Was ist Coaching

Coaching ist ein sehr persönlicher, zeitlich begrenzter, lösungs- und ressourcenorientierter Beratungsprozess, der individuelle Weiterentwicklung und Wachstum anregt und unterstützt.

Im Coaching werden Fragestellungen behandelt, die Ihren beruflichen Kontext und Ihre Persönlichkeit betreffen.

Die Anliegen sind dabei ganz unterschiedlich: Für manche Menschen stehen Fragen zu Beruf und Karriere im Mittelpunkt. Andere suchen nach Möglichkeiten zur Steigerung des persönlichen Selbstausdrucks. Manch einer ist beruflich unzufrieden und sucht Möglichkeiten der Umorientierung. Dazu ist es hilfreich, die eigene Berufung herauszufinden. Ein anderes Themenfeld sind berufliche und private Beziehungen, die immer wieder herausfordern.

Coaching dient hier als professionelle Reflexions- und Entwicklungshilfe mit dem Ziel, Handlungsalternativen und neue Wahlmöglichkeiten zu entwickeln.

Dabei bleibt Ihre Selbstverantwortung jederzeit erhalten, die Beratung leistet Hilfe zur Selbsthilfe. Ich helfe bei der Suche nach stimmigen Lebensentwürfen, Zielen und angemessenen Lösungswegen. Durch meine wertschätzende Grundhaltung und eine ressourcenorientierte Vorgehensweise fördere ich Zuversicht und persönliche Entwicklung.

Meine nun fast 10-jährigen Erfahrungen mit lösungsorientierter Beratung, buddhistischen Weisheitslehren und Achtsamkeitsmeditationen fließen in den Beratungsprozess mit ein.

Wirkungen des Coachings

Aus einer gelungen Coach-Klient-Beziehung entsteht ein äußerst kreativer Veränderungsprozess, in dem viel Energie freigesetzt werden kann. Sie lernen neue Perspektiven einzunehmen, klare Prioritäten zu setzen und Ihr Leben zunehmend auf die Erfüllung Ihrer Lebensvision hin auszurichten. Ich halte den Rahmen für Sie, wenn Sie sich mit Ihren inneren Landkarten auseinandersetzen und unterstütze Sie darin, den nächsten Schritt zu tun.

Haltungen und Methoden

In meiner Rolle als Coach schaffe ich einen Rahmen und ein Klima für Ihren Entfaltungsprozess und nehme dabei folgende Haltung ein

  • Bedingungslose positive Wertschätzung Ihnen gegenüber, die sich in Ermutigung, Inspiration und freundlichem Interesse ausdrückt
  • Empathisches Verstehen und Akzeptieren Ihrer Umstände und den daraus folgenden Konsequenzen sowie Ihrer subjektiven Deutung davon
  • Echtheit und Wahrhaftigkeit in der Begegnung mit Ihnen. Das bedeutet, dass ich Ihnen als authentisches Gegenüber ehrliches Feedback gebe und mich zutiefst menschlich und nicht nur als Expertin in die Coach-Klienten-Beziehung einbringe

Die Methoden, die ich im Coaching verwende, stammen aus unterschiedlichen theoretischen Bezügen:

  • Systemischer Beratungsansatz nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg
  • Hypnotherapeutischer Ansatz nach Milton H. Erickson
  • Familientherapie nach Virginia Satir
  • Systemische Strukturaufstellungen nach Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibed
  • Konstruktivistischer Ansatz nach Paul Watzlawick
  • Klientenzentrierter Ansatz nach Carl Rogers
  • Kommunikationsmodell nach Friedemann Schulz von Thun
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Buddhistische Weisheitslehren und Psychologie
Wie läuft ein Coaching ab?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen:

  • Sie kommen zu meinen monatlich angebotenen Informationsabenden und/oder Vorträgen.
  • Sie besuchen ein (Personal-)Training oder einen meiner Kurse.
  • Sie rufen mich an oder schreiben mir eine » E-Mail und wir vereinbaren einen Termin für ein 60-minütiges Vorgespräch - die Kosten hierfür betragen 60 Euro.
Das Vorgespräch und das weitere Vorgehen

Im Vorgespräch geht es darum, sich kennenzulernen und die Ausgangssituation zu klären. Ich stelle Fragen nach Anlass des Coachings, Umständen und Konsequenzen. Ziele des Coaching-Prozesses werden umrissen, gegenseitige Erwartungen geklärt, der Rahmen abgesteckt und über Methoden aufgeklärt. Sie entscheiden danach, ob sie in einen Coaching-Prozess einsteigen möchten. Bei Interesse melden Sie sich telefonisch, um einen Termin für ein Coaching zu vereinbaren. Es empfiehlt sich, ca. 2 Sitzungen (90 Minuten) pro Monat zu vereinbaren. Am Anfang eines Coaching-Prozesses sollten die Abstände nicht zu groß sein, in einem späteren Stadium kann durchaus variiert werden. Manchmal ist je nach Anliegen auch schon eine Sitzung ausreichend. Die Anzahl der Sitzungen bestimmen Sie selbst. Ein nachhaltiger Coaching-Prozess variiert aus meiner Erfahrung - je nach Kombination auch mit Trainings oder anderen Formaten - zwischen 2 und 10 Sitzungen.

Kosten für ein Einzelcoaching

60 Min. - 60 Euro
90 Min. - 90 Euro

» Laufende Angebote

» zurück