stressbewaeltigung-durch-achtsamkeit-mbsr

Durch andauernde Überlastung in Beruf und Familie geraten wir an unsere Grenzen. Die moderne Zeit mit ihrem gewaltigen, temporeichen Input für alle Sinne will bewältigt sein, ein fordernder Alltag will geschafft werden. Das Umschalten auf "Feierabend" und Entspannung scheint manchmal einem Ausstieg aus einem Flugzeug in 10.000 m Höhe zu ähneln. Was also tun, um heil herunter zu kommen, um - auch in kritischen Situationen – den Boden unter den Füßen zu behalten und wieder aufzutanken?

Eine hochwirksame Methode, uns immer wieder zu erden und uns mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen, bietet das Training der Achtsamkeit.

Der Verhaltensmediziner und Molekularbiologe Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn hat das Mindfulness Based Stress Reduction Program (MBSR) vor über 25 Jahren an der Klinik der Universität Massachusetts entwickelt, wissenschaftlich erforscht und evaluiert.

Diese Methode zählt, laut Deutschem Ärzteblatt, zu den derzeit wichtigsten achtsamkeitsbasierten therapeutischen Neukonzeptionen.

Es wird seitdem an über 400 Kliniken in den USA erfolgreich angewendet. In mehr als zwanzig Jahren nahmen über 40.000 Patienten an dem von Kliniken und Gesundheitszentren angebotenen Programm teil.

Viele wissenschaftliche Studien dokumentieren die hohe Wirksamkeit des Trainings. In Deutschland wird das Achtsamkeitstraining seit mehreren Jahren an diversen Kliniken, z.B. in Freiburg und Essen, erfolgreich durchgeführt. Mit dem Bekanntwerden der Methode wächst das Interesse an MBSR weltweit – so auch in Deutschland, weil es sich als ein nachhaltig wirksames Stressbewältigungstraining zum Erlernen eines gesunden und bewussten Umgangs mit Stress bewährt.

Den Kern des Trainings bildet die Übung der Achtsamkeit. Achtsamkeit bedeutet, die Aufmerksamkeit bewusst auf den gegenwärtigen Augenblick zu richten: von Moment zu Moment mit einer offenen und freundlichen Haltung all das betrachten und wahrnehmen, was der Augenblick mit sich bringt, ohne Urteil, ohne Bewertung.

Inhalte des Programms
  • Beobachtungs- und Selbstwahrnehmungsübungen im Alltag
  • Umgang mit schwierigen Gefühlen
  • Achtsame Kommunikation
  • Angeleitete Körpermeditationen (Body-Scan)
  • Achtsame Körperübungen aus dem Yoga und Qi Gong
  • Geleitete Achtsamkeitsmeditationen (Sitz- und Gehmeditation)
  • Kurzvorträge und Gruppengespräche zu Stresstheorie und individueller Stresswahrnehmung
Wirkungen des Achtsamkeitstraianing
  • Die Befähigung, auch inmitten von Stresssituationen und Herausforderungen des täglichen Lebens aus einem wachen und beobachtenden Bewusstsein zu agieren anstatt automatisch zu reagieren
  • Verfestigte Reaktionsmuster können sich lockern und teilweise ganz losgelassen und transformiert werden
  • Urteilsfreies Wahrnehmen und wohlwollendes Annehmen aller Gedanken, Gefühle und Handlungen führt zu mehr Einsicht und Verstehen
  • Stärkung des Selbstvertrauens und der Selbstakzeptanz durch Aktivierung individueller Ressourcen
  • Erhöhte Fähigkeit, sich körperlich und mental zu entspannen
  • Entwicklung zu mehr Selbstfürsorge und einem liebevolleren Umgang mit sich selbst
  • Befähigung zur Anwendung effektiver Stressbewältigungs-Strategien im Alltag
  • Mehr Gelassenheit und Freude empfinden
Unterschiedliche Formate

Ich biete das MBSR-Programm für Gruppen und Einzelpersonen sowohl in eigener Praxis als auch deutschlandweit für Bildungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen in verschiedenen Formaten an. "Mutter" und damit Basis aller Variationen ist das 8-Wochen-Training, das eine intensive und sehr wirksame Praxis ermöglicht.

Weitere Formate sind:

  • Achtsamkeitsbasiertes und systemisches Coaching für Einzelpersonen, Paare und Teams
  • Achtsamkeitstrainings (Tages- und Wochenendtrainings)
  • Personal Training
  • Achtsamkeitskreise (wöchentl./monatl.)
  • Vorträge und Workshops
  • Inhouse-Trainings (Achtsamkeit/Stressbewältigung/Work-Life-Balance)

Laufende und aktuelle Angebote zu den unterschiedlichen Formaten finden Sie hier » Angebote und Preise.

» zurück